ALUMINIUM 2021 Logo
ALUMINIUM 2021 Die Weltleitmesse für Aluminium
und seine Anwendungsindustrien
18. – 20. Mai 2021
Messegelände Düsseldorf

News

  • 10.08.2020

    Apple verbessert globalen Footprint – vor allem dank Aluminium

    Der amerikanische Technologiekonzern Apple hat seine CO2-Bilanz im Jahr 2019 um 35 Prozent verbessern können. Gelungen ist das durch einen starken Fokus auf Energieeffizienz, kohlenstoffarme Produktion und die Umstellung auf einhundert Prozent erneuerbaren Strom. Und auch Aluminium hat einen entscheidenden Anteil an dem Erfolg.

  • 10.08.2020

    Wissenschaftler der TU Dresden entwickeln selbstreinigende Aluminium-Oberfläche

    Seit mehreren Jahren entwickeln Wissenschaftler der TU Dresden und des Fraunhofer IWS funktionalisierte Oberflächen mit lasergestützten Fertigungsverfahren. Nun haben sie eine periodische Oberflächenstruktur entwickelt, die nicht nur wasser- und eisabweisend ist, sondern auch Schmutzpartikel ausschließlich durch herunterrollende Tropfen entfernt. Dabei fokussierten sie sich besonders auf den Werkstoff Aluminium.

  • 31.07.2020

    Das Elektroauto belebt die Aluminium-Nachfrage

    Das wachsende Interesse an Elektroautos belebt derzeit auch die Stim-mung an den Metallmärkten. Das gilt nicht nur für Batterie-Metalle. Leichtmetall ist für Energie sparende Fahrzeuge ganz besonders gefragt. Das hilft auch die Aluminium-Nachfrage wieder zu beleben. In absolute Zahlen können die Elektrofahrzeuge zwar bisher weder in Deutschland noch in anderen europäischen oder globalen Märkten mit den durch Benzin- oder Diesel-Motoren angetriebenen Automobilen mithalten. Aber bei den Wachstumsraten sind weltweit die Elektroautos klar Spit-zenreiter und fahren allen davon.

  • 13.07.2020

    Aktuelle Situation der Automobilindustrie: Interview mit Patrik Ragnarsson

    Wie ist die aktuelle Situation in der Automobilindustrie, und werden die COVID-19-Pandemie und die anhaltende Abriegelung den Wandel im Automobilsektor beschleunigen oder zurückwerfen? Patrik Ragnarsson, Senior Automotive & Transport Manager bei European Aluminium, beantwortet diese und viele weitere Fragen in dem Video-Interview.

  • 13.07.2020

    Corona und seine Auswirkungen auf die Aluminiumindustrie

    Welche Auswirkungen hatte der Lockdown für die Aluminiumbranche in Deutschland? Wie entwickelt sich die aktuelle Situation? Und ist die Corona-Krise Bremsklotz oder Beschleuniger der Transformationsprozesse, in denen sich die Branche bereits vor Ausbruch der Pandemie befand? Antworten gibt Marius Baader, Geschäftsführendes Präsidialmitglied des Gesamtverbandes der Aluminiumindustrie e. V. (GDA), im ALUMINIUM-Interview.

  • 07.07.2020

    Wettbewerb um grünes Aluminium

    Klimawandel und Umweltschutz entwickeln sich auch für den Metallhandel zu einer Herausforderung. Eine neue Handelsplattform an der London Metal Exchange (LME) könnte zeigen, ob die Aluminiumverbraucher bereit sind, eine Prämie für kohlenstoffarm produziertes Aluminium zu bezahlen.

  • 01.07.2020

    Verschoben: ALUMINIUM Weltmesse findet vom 18. bis 20. Mai 2021 statt

    Die ALUMINIUM, die weltweite Leitmesse für die Aluminiumindustrie, die vom 6. bis 8. Oktober in Düsseldorf stattfinden sollte, wird aufgrund der gravierenden Folgen der Covid-19-Pandemie auf den 18. bis 20. Mai 2021 verschoben. Auch die begleitende ALUMINIUM Conference wird erst im kommenden Jahr in Düsseldorf stattfinden.

  • 25.05.2020

    Verpackungsindustrie bleibt trotz Corona-Krise stabil

    Verpackungen übernehmen gerade in der Corona-Krise wichtige Funktionen bei der Versorgung mit Lebensmitteln, Schutzmaterialien und Medikamenten: So schützen sie Lebensmittel vor Kontamination, ermöglichen einen sicheren Transport sowie eine optimale Haltbarkeit der Produkte.



x Mail Buchen Sie jetzt Ihren Stand