ALUMINIUM 2020 Logo
ALUMINIUM 2020 13. Weltmesse & Kongress
6. – 8. Oktober 2020
Messe Düsseldorf

Industriepartner der ALUMINIUM

Hauptpartner

European Aluminium
European Aluminium - gegründet 1981 - ist mit seinem Hauptsitz in Brüssel Sprachrohr der europäischen Aluminiumindustrie. Im Rahmen unserer Aktivitäten führen wir einen aktiven Dialog mit allen für unsere Industrie relevanten Entscheidungsträgern und Interessengruppen. Ziel ist dabei vor allem die Bewerbung der einzigartigen Eigenschaften von Aluminium und die Sicherung der für Wachstum notwendigen Rahmenbedingungen. Durch Fachwissen im Bereich Umwelt und Technik, wirtschaftliche und statistische Analysen, wissenschaftliche Forschung, Bildung und den Austausch bewährter Methoden, Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikationsaktivitäten fördert European Aluminium die Verwendung von Aluminium als Material mit dauerhaften Eigenschaften, das Teil der Lösung ist, um nachhaltige Ziele zu erreichen, während gleichzeitig das Image der Industrie, des Materials und seiner Anwendungsmöglichkeiten bei den Interessenvertretern verbessert wird. Zu unseren mehr als 80 Mitgliedern mit ihren über 600 Werken in 30 europäischen Ländern gehören alle führenden Produzenten von Primäraluminium, nachgelagerte Hersteller von Strangpress-, Walz- und Gussprodukten, Aluminium-Recycler sowie nationale Aluminiumvereinigungen. Aluminiumprodukte kommen heute in einer Vielzahl von Anwendungen zum Einsatz, darunter in der Automobilbranche, im Transportwesen, im Bereich Hightech-Engineering sowie im Bauwesen, in der Konstruktion und in der Verpackungsindustrie.
Webseite European Aluminium

GDA Gesamtverband der Aluminiumindustrie
Der GDA ist die Vereinigung der Aluminium produzierenden und verarbeitenden Industrie in Deutschland. Mitglieder des GDA sind Unternehmen, die Aluminium in Primärhütten und Recyclingwerken erzeugen und /oder den Werkstoff Aluminium weiterverarbeiten.
Webseite GDA Gesamtverband der Aluminiumindustrie

Industriepartner

Aluminium Centrum
Das ALUMINIUM CENTRUM vertritt die Interessen der Aluminiumbranche in den Niederlanden. Zu seinen wichtigsten Aktivitäten gehören unter anderem die Koordination von Maßnahmen im Bereich Werbung, Forschung und Weiterbildung. Die Organisation befasst sich in erster Linie mit Themen wie der Aluminium-Extrusion und dem Aluminium-Guss sowie der Oberflächenbearbeitung und der maschinellen Bearbeitung von Aluminium sowie dem Aluminium-Handel. Die so hergestellten Teile kommen in einer Vielzahl von Fertig- und Halbfertigerzeugnissen im Bauwesen, in der Konstruktion, in der Verpackungsindustrie sowie im Transportwesen und im Automotive-Bereich zum Einsatz.
Webseite Aluminium Centrum

Aluminium Danmark
Als Teil der Fertigungsindustrie und der Konföderation der dänischen Industrie bringt Aluminium Denmark Firmen zusammen, die Aluminium als strategisches Material benutzen. Aluminium Denmark initiiert Aktivitäten, die den kompetitiven Vorteil der Mitgliedsfirmen in Dänemark involvieren, stärken und weiterentwickeln – beispielsweise Wissensaustausch, Exportförderung und Kreislaufwirtschaftsaktivitäten, die den einzigartigen Charakter des Materials betonen. Mit sowohl der Fertigungsindustrie als auch der Konföderation der dänischen Industrie im Rücken, konzentrieren wir uns auf die Kreation von Partnerschaften mit den Innovationsnetzwerken der Industrie, Bildungs- und Wissenseinrichtungen und die Ausführung von Aktivitäten, die den Firmen in der Industrie von Nutzen sind. Durch starke Beziehungen mit dem European Aluminium (EA) stellen wir Zugang zu und Einfluss auf die zukünftige Legislatur der Industrie sicher.
Webseite Aluminium Danmark

Aluminium Stewardship Initiative
Die Aluminium Stewardship Initiative (ASI) ist eine globale, gemeinnützige, Multi-Stakeholder Standard-Entwicklungs- und Zertifizierungsorganisation. ASI setzt sich ein für eine verantwortungsbewusste Produktion, und die Beschaffung und Verwaltung von Aluminium nach einem Ansatz, der die gesamte Wertschöpfungskette abdeckt. Zu diesem Zweck hat ASI im Dezember 2017 den Performance Standard und Chain of Custody Standard veröffentlicht. ASI strebt kontinuierlich die Zusammenarbeit mit kommerziellen Unternehmen und Interessengruppen in der Aluminium-Wertschöpfungskette aus der ganzen Welt an. Auf unserer Website können an einer Mitgliedschaft interessierte Organisationen mehr über unsere Mitgliederstruktur sowie Beitrittsmöglichkeiten erfahren.
Webseite Aluminium Stewardship Initiative

Bundesverband der deutschen Gießereiindustrie
Der Bundesverband der deutschen Gießereiindustrie (BDG) in Düsseldorf ist der Branchenverband der deutschen Gießerei-Industrie. Der BDG vertritt die Interessen von rund 600 Eisen-, Stahl- und Nichteisen-Metallgießereien. In den Gießereien sind rund 80.000 Mitarbeiter beschäftigt. Der BDG arbeitet eng mit dem technisch-wissenschaftlichen Verein Deutscher Gießereifachleute (VDG), der Wirtschaftsvereinigung Metalle (WVM) und der Forschungsvereinigung Gießereitechnik (FVG) zusammen.
Webseite Bundesverband der deutschen Gießereiindustrie

CECOF
CECOF – The European Committee of Industrial Furnace and Heating Equipment Associations – ist der Zusammenschluss der europäischen Hersteller von Industrieöfen und Komponenten. Das Sektorkomitee ist seit 1972 die respektierte Stimme und Interessenvertretung der europäischen Hersteller von Thermoprozesstechnik. Ziel von CECOF ist es, die gemeinsamen Interessen der Branche wie europäische Normung und internationale Messepolitik zu vertreten.
Webseite CECOF

CEMAFON
CEMAFON - The European Foundry Equipment Suppliers Assocation - ist der Zusammenschluss der europäischen Hersteller von Gießereimaschinen und -Anlagen, Öfen und Produkten für die Gießerei-Industrie. Das Sektorkomitee ist seit 1972 die respektierte Stimme und Interessenvertretung der europäischen Hersteller. Ziel von CEMAFON ist es, die gemeinsamen Interessen der Branche wie europäische Normung und internationale Messepolitik zu vertreten.
Webseite CEMAFON

EAFA e.V.
Die European Aluminium Foil Association (EAFA) ist die internationale Organisation der Hersteller von Folienwalzprodukten und Haushaltsfolien aus Aluminium sowie von Aluschraubverschlüssen, Alufolienbehältern und flexiblen Verpackungen. Ihre mehr als 100 Mitgliedsunternehmen sind in West-, Zentral- und Osteuropa beheimatet. Zu den Hauptaufgaben des Verbandes gehören die Zusammenstellung statistischer Daten aus der Marktforschung, Öffentlichkeitsarbeit und Promotion von Aluminiumfolie als auch die Interessen-Vertretung gegenüber der Öffentlichkeit und vor- und nachgelagerten Branchen. Im Fokus stehen auch Fragen der Nachhaltigkeit von Aluminiumfolie und flexiblen Verpackungen.
Webseite EAFA e.V.

ESTAL
ESTAL, die europäische Vereinigung für Aluminium-Oberflächenveredlung, fördert die Interessen der Aluminium-Anodiseure und -Beschichter auf internationaler Ebene, trägt bei zu Lösungen diverser Problemen und Anliegen, welche mit der Oberflächen-Veredlung von Aluminium zusammenhängen. Der Einsatz von Aluminium mit veredelter Oberfläche ist vielfältig, ESTAL bezweckt die Schaffung einer Plattform für alle Veredlungsprozesse und Anwendungen, welche den Dialog zwischen Industrie, Zulieferern und Anwendern fördert. ESTAL ist die Stimme der Aluminium-Oberflächenveredlungsindustrie n Europa und informiert Sie darüber, was in der Industrie vor sich geht.
Webseite ESTAL

EUnited Metallurgy
EUnited Metallurgy ist der europäische Verband der Hersteller von Anlagen und Ausrüstungsgütern für die metallurgische Industrie. Nach seiner Gründung im Jahr 2004 hat sich dieser Verband inzwischen zu einem starken und aktiven Netzwerk entwickelt und repräsentiert die führenden europäischen Hersteller von Anlagen, mechanischen und elektrischen Ausrüstungsgütern, Komponenten, Automationslösun - gen und Dienstleistungen.
Webseite EUnited Metallurgy

Europäische Forschungsgemeinschaft Magnesium e.V.
Die EFM ist eine Magnesium-Forschungsgemeinschaft, bestehend aus europäischen Firmen, gegründet im Jahre 1991 in Aalen, Baden-Württemberg. Die Mitgliedschaft ist offen für Magnesiumgießereien, Lieferanten von stranggepresstem Material, Maschinen- und Teilelieferanten, Ofenhersteller, Firmen der Oberflächenveredlung und Systemlieferanten. Unser Ziel ist die Förderung industrieller Magnesiumapplikationen durch die Unterstützung von Forschungs- und Entwicklungsvorhaben in Kooperation mit anderen Hochschulen und Instituten. Für einen verbesserten Erfahrungsaustausch findet neben der Errichtung von Arbeitskreisen u.a. ein jährliches Abnehmer- und Automotiveseminar statt.
Webseite Europäische Forschungsgemeinschaft Magnesium e.V.

FARO Club
Der FARO Club organisiert und fördert seit 15 Jahren Kultur- und Weiterbildungsprojekte für Manager und Unternehmer. Wichtigste Veranstaltungen sind dabei die sogenannten Club Meetings. Die FARO Club Meetings bieten den Teilnehmern einen Überblick über aktuelle branchenrelevante Entwicklungen (allgemeine Wirtschaftsdaten, Commodities- und Automotive-Briefings; Innovationen) und gleichzeitig eine Plattform zur Vernetzung an exklusiven Veranstaltungsorten. Sie zielen eher auf den Bereich der Kontaktpflege und sind mehr als einfache Konferenzen. Alle Weiterbildungs- und Schulungsaktivitäten basieren auf einer bewährten Marktanalysemethodik und umfassen wertvolle Beiträge von Top-Ökonomen, Analysten und visionären Unternehmern. FARO pflegt und entwickelt darüber hinaus auch enge Unternehmenskontakte zwischen Club-Partnern , neuen Mitgliedern und den Referenten.
Webseite FARO Club

Fundigex
FUNDIGEX ist der spanische Verband der Gießereiausrüstungsmanufakturen. Unsere Aufgabe ist es, unsere Mitgliedsfirmen auf internationalen Märkten durch die Organisation von Handelsdelegationen, B2B Meetings, Gemeinschaftsteilnahmen auf internationalen Messen etc. zu bewerben und somit zu unterstützen. FUNDIGEX stellt außerdem Informationen zu den zugehörigen Firmen bereit und repräsentiert diese in internationalen Foren. Des Weiteren wird Hilfe in Bezug auf internationale rechtliche und administrative Angelegenheiten angeboten. FUNDIGEX wird in Kürze beginnen, eine spezifische Unterorganisation mit dem Ziel, die Firmen im Aluminiumsektor international zu repräsentieren und ihnen bei ihrer weltweiten Ausdehnung behilflich zu sein, zu kreieren.
Webseite Fundigex

Global Aluminium Foil Roller Initiative
Die Global Aluminium Foil Roller Initiative (GLAFRI) ist eine Organisation, die weltweit Maßnahmen zur Förderung der Marktentwicklung koordiniert, Innovationen anregt und einen einheitlichen Ansatz zu Nachhaltigkeitsthemen für die Aluminiumfolienwalzenindustrie präsentiert. Die Mitglieder profitieren davon, Teil eines großen globalen Netzwerks führender Akteure zu sein, Ideen und Lösungen für gemeinsame Herausforderungen auszutauschen, genaue Marktstatistiken zu erstellen und Marketinginitiativen für die Branche zu entwickeln.
Webseite Global Aluminium Foil Roller Initiative

GSB International
Die GSB International ist die weltweit erste Qualitätsorganisation für die Beschichtung von Bauteilen aus Aluminium. Die unabhängige Prüfung von Beschichtungsbetrieben, Beschichtungsmaterialien und Vorbehandlungssystemen nach den GSB-Qualitätsrichtlinien sichert eine hohe Qualität nach dem Stand der Technik und darüber hinaus. Die GSB ist damit ein verlässlicher Partner für Architekten, Metallbauer und Bauherren.
Webseite GSB International

International Aluminium Institute
Das International Aluminium Institute steht als internationale Branchenvereinigung für über 60 % der weltweiten Bauxit-, Aluminiumoxid- und Aluminiumproduktion . Über das IAI fördert die Aluminiumindustrie ein breiteres Verständnis ihrer globalen Aktivitäten (www.world-aluminium.org) und demonstriert zum einen ihre Verantwortlichkeit bei der Fertigung des Metalls sowie die potentiellen Vorteile der daraus hergestellten Produkte beim Einsatz in nachhaltigen Anwendungen und aufgrund von Recycling.
Webseite International Aluminium Institute

International Magnesium Association
Die 1943 gegründete International Magnesium Association (IMA) hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Einsatz des Metalls Magnesium bei der Werkstoffauswahl zu fördern und innovative Anwendungen des vielseitigen Metalls zu fördern.
Webseite International Magnesium Association

QUALICOAT
QUALICOAT ist eine globale Qualitätslabel-Organisation, die sich der Erhaltung der Qualität der Lackierung, Lackierung und Beschichtung von Aluminium und seinen Legierungen für architektonische Anwendungen verschrieben hat. Der Firmensitz befindet sich in Zürich, Schweiz. QUALICOAT ist das weltweit führende Qualitätslabel für die Beschichtung von Aluminium.
Webseite QUALICOAT

RAEA Russion Aluminium Extruders Alliance
Die Russian Aluminium Extruders Alliance ist die erste in Russland professionelle Organisation von Aluminium-Extrudern, Job Coatern und Anodisierern; Konstrukteuren und Herstellern von Materialien und Geräten, die zum Lackieren, Lackieren und Beschichten von Aluminiumprofilen verwendet werden; Endverbrauchern von Aluminium-Strangpressprofilen; Anlagenherstellern; Herstellern von Werkzeugen und Materialien, Kontroll- und Verwaltungsgeräten, die in jeder Phase des Extrusionsprozesses eingesetzt werden.
Webseite RAEA Russion Aluminium Extruders Alliance

TALSAD
TALSAD, der “Verband türkischer Aluminiumunternehmen” wurde 1971 gegründet und entwickelte sich rasch zum alleinigen Sprachrohr der türkischen Aluminiumindustrie. Heute hat TALSAD 91 Mitglieder Aufgrund der Größe der Mitgliedsunternehmen vertritt er fast 75% des Marktes der türkischen Aluminiumbranche.
Webseite TALSAD

TAMI
Die TAMI (Taiwan Association of Machinery Industry) wurde im November 1945 gegründet und hat in den zurückliegenden 71 Jahren ihres Bestehens eine Schlüsselrolle innerhalb der taiwanesischen Maschinenindustrie eingenommen. Der Bereich für Werkzeugmaschinen (Machine Tools) nimmt dabei eine führende Position in der Maschinenindustrie des Landes ein: Von den heute 2.600 TAMI-Mitgliedern sind allein über 1.000 Unternehmen im Segment Werkzeugmaschinen und dazugehörige Komponenten angesiedelt. Die TAMI ist heute die führende und gleichzeitig älteste Vereinigung von Maschinenherstellern in Taiwan und bietet ihren Mitgliedern eine Vielzahl an einzigartigen Leistungen.
Webseite TAMI

VOA
Der Verband für die Oberflächenveredelung von Aluminium e.V. (VOA) bildet als Industrieverband das Branchennetzwerk der Unternehmen in der Oberflächenveredelung von Aluminium und anderen Werkstoffen. Die Kernziele sind: Interessenvertretung der Unternehmen rund um die Oberflächenveredelung in Politik und Wirtschaft; technisches Branchennetzwerk für Mitglieder in Zusammenarbeit mit Forschungs- und Prüfinstituten, Universitäten und Verbänden; Generallizenznehmer für die international anerkannten Qualitätszeichen QUALANOD, QUALICOAT, QUALIDECO und QUALISTRIP; starker Partner für Aus-, Fort- und Weiterbildung.
Webseite VOA

WGM
Der WGM ist Fachverband und größtes Wissensnetzwerk des NE-Metallhalbzeug-Handels in Europa. Handelsunternehmen sind ordentliche Mitglieder des WGM, Halbzeug-Werke sind fördernde Mitglieder. Wir bieten unseren Mitgliedern ein Sortiment von Dienstleistungen an. Das Hauptziel unserer Arbeit besteht darin, die Mitgliedsunternehmen so zu unterstützen, dass sie erfolgreicher am Markt agieren können. Unsere Arbeit lässt sich in fünf Geschäftsfelder untergliedern: Der WGM informiert und berät, entwickelt Branchenprojekte und setzt diese um, bietet Weiterbildungsmöglichkeiten an, ist Geschäftsnetzwerk und vertritt die Interessen seiner Mitglieder. An der ALUMINIUM Messe nimmt der WGM mit einem Gemeinschaftspavillon teil. Teilnehmer des Pavillons sind die WGM-Mitgliedsunternehmen KASTENS & KNAUER GmbH & Co. INTERNATIONAL KG, Mastel Aluminium-Halbzeuge GmbH, MECU-Metallhalbzeug GmbH & Co. KG, RMG Metallfachhandel GmbH, Voß Edelstahlhandel GmbH und Co. KG und Weinmann Aach AG.
Webseite WGM


x Mail Buchen Sie jetzt Ihren Stand